Scheibel Wodka aus dem Holzfass - eine geschmackliche Sensation!

Schwarzwälder Edel-Wodka "Woodka Scheibel" im Eichenfass gereift!
ab 76,95 €

Scheibel Wodka: It’s Woodka

It’s Woodka, so nennt die Brennerei Scheibel aus Kappelrodeck im Schwarzwald seinen Wodka. Seit einigen Jahren ist dieser in der Form ein Novum in der Edelbrand-Szene.

Die Entstehung des Namens "It´s Woodka"

Das Besondere an diesem Wodka ist die Kombination dieses Destillats mit der Holzfasslagerung:

  • aus dem Edelbrandtyp Wodka (englisch: Vodka) und
  • dem Holzfass (englisch: Wood = Holz)

Auf dieser Weise entstand dieser neue Name für diesen Spitzenbrand im Topsegement. Nicht selten lächelt man über den simplen und dennoch einfallsreichen Namen dieses edlen Brands, der die Besonderheiten verschiedener Spirituosen auf sich vereint: Wodka und Holzfasslagerung. Mit den herkömmlichen, geschmacksneutralen Wodkas aus dem Supermarkt hat dieses Produkt nichts zu tun.

Die Historie der Brennerei Scheibel basiert auf einer alten Kornmühle. Um diese Tradition wieder aufleben zu lassen, aber dennoch nicht noch ein weiteres "Standard"-Wodka-Produkt entstehen zu lassen, entstand der Gedanke, einen Weizen-Wodka im Holzfass auszubauen. Die Namensgebung „it’s woodka“ unterstreicht die Eigenständigkeit des Destillats und stellt die Referenz zum Holzfass dar.

It’s Woodka zählt eindeutig zu den extravagantesten Destillaten in Deutschland. Die Intention für das Brennen eines solchen Destillats und die primäre Absicht bei der Gestaltung von „it’s woodka“ ist es, den Edelbrand-Liebhabern etwas Neues und Überraschendes zu bieten: Ein ganz neues Genußerlebnis. Gleichzeitig sollten mit "Woodka" auch Genießer an die Denkweise und die Edelbrände der Brennerei Scheibel herangeführt werden, die mit Obstbränden eher wenig Berührungspunkte haben.

Der Geschmack des Scheibel-Wodkas

Der Geschmack dieses Woodkas kommt zum primären Teil aus dem Eichenfass. Schon ein kleiner Schluck verbreitet ein kräftiges und weitrechendes Aromenspiel und ist erstaunlich lang anhaltend. Geschmacklich ist der Scheibel-Wodka zunächst mild mit einem leicht süßlichen Anklang. Man schmeckt die Grundlage des Weizens, der sich mit milden Zitrusaromen verbindet. Filligran und dennoch ausgeprägt kann man den Wodka über viele Momente hinweg geniessen.

Die Holzfass-Lagerung des Scheibel Wodkas

Der ursprüngliche Weizen-Wodka lagert für rund 1 Jahr in ausschliesslich neuen Eichenfässern. Die Holzfässer werden aus dem Bordeaux bezogen und haben ein Fassungsvermögen von 350 Liter. Jedes Eichenfass wird nur einmalig für eine Woodka-Lagerung verwendet. Damit wird sichergestellt, dass der unverwechselbare Charakter fortlaufend erreicht wird. Das neue Eichen-Holz verleiht dem nach dem Brennvorgang klaren Destillat seine kräftige, bernsteinähnliche Farbe und sein feines Aromenspiel.
Das Toasting des Eichenholzes ist individuell von die Scheibel-Brennerei festgelegt worden und hat zum Ziel, dass eine möglichst breite Aromenvielfalt aus dem Holz gewonnen und in den fertigen Wodka übertragen wird.

Die Flasche des Scheibel Wodkas

Der Wodka der Scheibel-Brennerei wird in der eckigen, sehr hochwertigen und markanten Flasche abgefüllt. Man kennt diese Flaschenform bereits von den absolten Spitzenbränden "Alte Zeit" und den "Schatzkammer-Bränden" von Scheibel. Die Darbietung und Verpackung dieses Wodkas ist seiner hochwertigen Qualität mehr als angemessen. In einer Bar besticht die Flaschenform und ist eine auffällige Besonderheit. Das Design wurde international prämiert und war im Jahre 2009 der Gewinner der Auszeichnung "Red Dot Award"

Die Charakteristika des Scheibel-Wodkas in der Zusammenfassung:

  • Herstellung:
    Norddeutscher Weizen ultrarein destilliert. Im neuen 350 Liter Eichenholzfass mit speziellem Toasting 10-12 Monate gelagert. Auf 50,5%vol. mit Schwarzwälder Quellwasser eingestellt.
  • Duft:
    Intensiv, voller Aromen (Vanille, Mandel, Honig und Kaffee), kraftvoll und maskulin.
  • Geschmack:
    Komplex nach getrockneten Pflaumen, Vanille, Röstaromen und Nuancen von Weinsüße.
    Fazit: Langanhaltendes, angenehmes Genusserlebnis – one touch more.
  • Design:
    International prämiert – Red Dot Award, winner 2009.

Der Brennerei Scheibel ist mit seinem Woodka offizieller Ausstatter der Lufthansa FirstClass Lounge München! Das alleine ist selbst redend für die Hochwertigkeit dieses Spitzen-Wodkas.