Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Vogelbeerbrand

Vogelbeerbrand (Schnaps aus Ebereschen)

Ein Vogelbeerbrand (Eberesche) wird aus den Früchten der Wildform und aus den Früchten der süßen, mährischen Eberesche produziert. Es handelt sich dabei um eine typische Brennfrucht und Vogelbeerbrand wird in vielen Gegenden in ganz Europa gebrannt. Dieser Edelbrand wird vor allem in bergigen Regionen gerne getrunken und ist aber auch bei Edelbrand-Kennern sehr beliebt. Vogelbeeren (Ebereschenfrüchte) stellen an den Gär- und Brennprozess sehr hohe Anforderungen, da die Früchte einen sehr geringen Anteil an Wasser und den natürlichen Konservierungsstoff  (Sorbinsäure) aufweisen. Dies reduziert somit auch das Wachstum der Hefe beim Gären. Aus diesem Grund werden die Maischen aus Vogelbeeren gewässert und es ist von großer Bedeutung, der Hefe ideale Umgebungsbedingungen zu geben.

Wenn Kulturen von Vogelbeeren verarbeitet werden, erzielt der Schnaps-Kleinbrenner sehr gute Ausbeuten aus der Maische. Um ein möglichst feines Aroma des Brandes zu erreichen, wird ein Anteil von Wildbeeren mit eingemaischt.

Vogelbeerbrände/Ebereschenbrände werden untergliedert in feinfruchtige Brände, bei denen die Vogelbeerenfrucht noch keinen Frost erfahren hat. Diese Art von Bränden hat ein zartes, liebliches Aroma und weist leichte Geschmackstöne von Marzipan auf.

Herbwürziger Vogelbeerbrand, der nach dem traditionellen Verfahren hergestellt wird, hat ein Bittermandel-Aroma und man schmeckt die Gerbstoffe. Beide Arten von Geschmacksvariationen haben ihre Edelbrand-Liebhaber. Ein Edelbrand aus Vogelbeeren ist ein klassischer Liebhaber-Brand.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google